Verein

     

Sternwarte

Führungen

Vorträge

Aktuelles

Verein

Astronomie

Bildergalerie

Schleifkurs

Exkursionen

Links

Presse

Kontakt


Jugendgruppe

 

Die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen e.V. wurde im Juli 2001 von Hobbyastronomen aus der Region zusammen mit Vertretern der Schulen und der Volkshochschule gegründet und hat bereits über 50 Mitglieder. Der Verein ist in das Vereinsregister (VR 685) des Amtsgerichtes Aalen/Württemberg eingetragen.


Ziele und Aufgaben des Vereins (§ 2 der Satzung)

Ziele des Vereins sind:
  • die an der Astronomie interessierten Personen und Organisationen in der Region zu vereinen,
  • das öffentliche Interesse an der Astronomie zu fördern und zu pflegen,
  • Amateurastronomen in ihren Aktivitäten zu unterstützen,
  • die astronomischen Belange der Mitglieder nach außen hin zu vertreten und mit fachverwandten Organisationen zusammenzuarbeiten
Hubert und Ralf 

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:
  • Durchführung von Vorträgen,
  • astronomische Beobachtungen,
  • Unterstützung der himmelskundlichen Bildungsarbeit für Schulen und Erstellung von Anschauungshilfen zur Astronomie,
  • Unterstützung des astronomischen Angebots der Volkshochschulen,
  • bedarfsmäßige astronomische Veröffentlichungen,
  • Information der Öffentlichkeit und Beratung in astronomischen Themen,
  • Förderung des Erfahrungsaustauschs mit anderen amateurastronomischen Vereinigungen,
  • Aufbau und Betrieb von Beobachtungseinrichtungen, insbesondere der Betrieb der Sternwarte auf der Schillerhöhe, 
  • Bildung und Unterhaltung von Arbeitsgruppen.
Planetenweg       im Vortragsraum

Vereinsarbeit im Jahr 2016

  • 66 öffentliche Führungen
  • 19 Sonderführungen für Kindergärten, Schulen  und Gruppen
  • 4 astronomische Führungen mit Beobachtung für Familen mit Kindern ab 6 Jahren 
  • 14 Vorträge und Veranstaltungen
  • Herausgabe eines halbjährlichen Faltblattes mit Unterstützung der Stadt Aalen
  • Vereinsfest
  • "Reise durchs Weltall" im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Aalen und Abtsgmünd und Heubach mit insgesamt 140 Besuchern
  • "Starparty" am 13. bundesweiten Astronomietag mit 30 Besuchern
  • insgesamt 1325 Besucher an der Sternwarte

Der Begründer der Aalener Schul- und Volkssternwarte und Ehrenmitglied Hermann Zeuner verstarb im September 2008 im Alter von 86 Jahren.

Hermann Zeuner

Durch sein langjähriges Engagement als Pädagoge und die Schaffung astronomischer Anschauungsmodelle hat er vielen Menschen die Sterne über Aalen ein Stück näher gebracht. Er entwickelte die "Aalener Sonnenuhr", einen Sonnenzeiger mit Analemmakurve, der besonders anschaulich  den jahreszeitlichen Verlauf  des Tagbogens am Himmel visualisieren kann. Das Gerät wir von der Juniorenfirma der Calr Zeiss AG vertrieben.

Die Aalener Sternwarte

Vereinsvorstand
 

1. Vorsitzender Dr. Ralf Wichard
2. Vorsitzender und Schriftführer Hubert Hoefer
Schatzmeister Christoph Krass
Beisitzer (Jugendarbeit)
Martin Reck
Beisitzer (Volkshochschule) Ulrich Goerze


Die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen e.V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele.
Alle Spenden sind steuerlich absetzbar.

<Seite zurück>   <Seitenanfang>   <nächste Seite>
    AAAA e.V. © 2017